bellaVita
Dauerhafte Haarentfernung
  bellaVita Medical Cosmetic
Marktplatz 1
77652 Offenburg
Telefon: 0781/969 109 90
E-Mail: info@bellavita-cosmetic.de
 
Dauerhafte Haarentfernung
     
 

Dauerhafte Haarentfernung mit der IPL-Methode

Was versteht man unter dauerhafter Haarentfernung?
Bei der so genannten IPL-Behandlung werden kurzwellige, aber intensive Lichtimpulse in einem Wellenlägenbereich von 650 nm bis 950 nm unter die Haut geschleust, welche dann über das Melanin, ein körpereigener Farbstoff, bis in die Haarwurzel weitergeleitet werden.  
Die aus dem Licht entstandene Wärme zerstört den kompletten Haarfollikel dauerhaft. Dadurch wird er verödet. Bei der IPL-Methode können auch problemlos hellere Härchen entfernt werden,
es gilt allerdings grundsätzlich, dass die Behandlung umso einfacher bzw. erfolgreicher ist,
je heller die Haut und je dunkler die Haare sind.
Sie werden staunen, wie bereits nach der ersten Behandlung Ihre Haare langsamer
nachwachsen und der Haarwuchs schon deutlich reduziert wurde.

Entspannen Sie sich!
Eine Behandlung mit der IPL-Methode verläuft ganz entspannt. Die zu behandelnde Stelle wird zunächst mit einem Kajalstift markiert und dünn mit Gel bestrichen. Danach wird das Handstück auf die Haut aufgesetzt. Beim Auslösen des Lichtimpulses ist ein leichtes Kribbeln bzw. Pieksen
zu spüren. In einer Sitzung können sowohl kleine als auch große Areale behandelt werden, grundsätzlich sind jedoch immer mehrere Sitzungen notwendig, da bei der IPL-Behandlung
immer nur die Haarfollikel verödet werden können, die sich genau zu diesem Zeitpunkt in der Wachstumsphase und in der frühen Katagenphase befinden.

Welche Areale können behandelt werden und wie lange dauert eine Sitzung?
Grundsätzlich gilt, dass mit der IPL-Methode so gut wie jede Körperstelle behandelt werden kann. Die Dauer hängt natürlich ganz von der zu behandelten Stelle ab, Bikinizone, Gesicht und Achselbehandlungen benötigen als Beispiel rund 30 bis 45 Minuten. Bei einer Behandlung von Bauch, Rücken, Beinen oder Brust sollten Sie etwa zwei Stunden einplanen.
 
Welche Nebenwirkungen können auftreten?
Nach der Behandlung kann es eventuell zu einer leichten Rötung der Haut kommen, welche aber schon nach wenigen Stunden wieder  verblasst und absolut normal ist.
In manchen Fällen können auch perifollikuläre Ödeme kurz nach einer Behandlung sichtbar werden. Hierbei handelt es sich um Mikroverbrennungen unter der Haut mit Wasseransammlungen im Gewebe. Diese Ödeme sind aber auch völlig harmlos und verschwinden in der Regel schon nach wenigen Stunden wieder. Bei sonnen- oder solariumgebräunter Haut kann es eventuell zu hellen Flecken kommen. Diese Pigmentverschiebung normalisiert sich in der Regel von selbst
relativ schnell wieder. Bei bestimmten Hauttypen kann dies jedoch mit Verzögerung von einigen Monaten eintreten.

Welche Ergebnisse kann man erwarten?
Eine absolute Garantie, dass Sie für immer haarfrei bleiben, kann Ihnen niemand geben. Der Mensch hat etwa fünf Millionen Haarfollikel, welche aber nicht alle aktiv sind. Wenn es im
Körper zu Hormonschüben kommt, wie etwa durch eine Schwangerschaft oder die Wechseljahre,
so kann es sein, dass inaktive Haarfollikel aktiviert werden.

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr bellaVita Team
Telefon: 0781 / 969 10 990